Veranstaltungen & Aktuelles 2023

 

Das Cloef-Atrium bietet ein abwechslungsreiches Programm mit kulturellen Highlights wie Konzerten aller Stilrichtungen, Kleinkunst, Theater, wechselnde Kunstausstellungen im Foyer, sowie Sport-Events und Messen.

Karten für die meisten Veranstaltungen erhalten Sie in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, in den Tourist-Infos in Mettlach und im Cloef-Atrium Orscholz, sowie im Internet unter www.ticket-regional.de

 
Foto:Filmstarts.de
Foto:Filmstarts.de
 
Freitag, 10. Februar 2023
KINOTAG auf Großleinwand im Cloef-Atrium – In Zusammenarbeit mit dem Cinema Sperlich präsentiert das Cloef-Atrium wieder einen Kinotag für Kinder und Erwachsene! 
14.30 Uhr und 17 Uhr Die Schule der magischen Tiere 2

Auf der Wintersteinschule gibt es ein magisches Geheimnis. Mit etwas Glück findet man dort den besten Freund, den man sich nur vorstellen kann: ein sprechendes Tier. Ida Kronberg (Emilia Maier) und ihr Freund Fuchs Rabbat haben bereits das erste Abenteuer bestanden. Doch um das Geheimnis zu bewahren, müssen sich die Kids einige clevere Sachen einfallen lassen.
Die „Schule der Magischen Tiere“ feiert bald sein Schuljubiläum. Dafür soll ein Musical aufgeführt werden. Schafft es die Klasse dafür an einem Strang zu ziehen, oder versinkt die Aufführung im Chaos? Dabei können die Jugendlichen rund um Benni (Leonard Conrads) erneut auf die Hilfe ihrer magischen Tiere setzen und merken, dass Teamwork der Schlüssel zum Erfolg ist. Ein neues magisches Tier aus der Zoohandlung von Mister Morrison (Milan Peschel) bekommt zudem Mitschüler Jo (Loris Sichrovsky). Der Pinguin Juri steht Jo fortan mit Rat und Tat zur Seite, doch als Jo ein Auge auf Ida geworfen hat, könnte ausgerechnet Juris Ratschlag dazu führen, dass er stattdessen mit einer anderen Mitschülerin anbandelt.

Kinder- und Familienfilm| FSK ab 0 Jahren freigegeben| 103 Min.| Eintritt 7 €    


19.30 Uhr Einfach mal was Schönes

Komödie mit Karoline Herfurth, die sich entscheidet die Familienplanung ganz alleine und ohne Mann in die Hand zu nehmen, doch ihre chaotische Familie und eine ungeplante Liebschaft drohen ihren Plan zu gefährden.

Karla (Karoline Herfurth) hat die Suche nach ihrem Traummann satt. Ein missglücktes Date jagt das Nächste, doch ihre biologische Uhr tickt und so entscheidet sich Karla vor ihrem 40. Geburtstag dazu, die Sache alleine in die Hand zu nehmen. Durch künstliche Befruchtung will die Radiomoderatorin ganz unabhängig von einem Partner schwanger werden. Doch Karla hat die Rechnung ohne ihre exzentrische Familie gemacht. Sowohl ihre Schwestern Jule (Nora Tschirner) und Johanna (Milena Tscharntke), als auch ihre Eltern (Ulrike Kriener und Herbert Knauf) haben starke Meinungen bezüglich Karlas ungewöhnlicher Familienplanung. Karlas ohnehin schon komplizierte Beziehung zu ihrer Familie wird somit auf die Probe gestellt. Am meisten stellt aber eine unvorhergesehene Wirbelwindromanze mit dem deutlich jüngeren Ole (Aaron Altaras) Karlas Leben auf den K

Komödie| FSK ab 12 Jahren freigegeben| 116 Min.| Eintritt 8 €     

Samstag, 01. und Sonntag, 02. April 2023 , 12-15 Uhr
Im Rahmen der Veranstaltung „Portes Ouvertes“ von Via mosel bieten wir in unserer Regiothek eine Weinprobe an.

Weinprobe mit 3 Weinen: je ein Wein von der Saar, sowie von der deutschen und luxemburgischen Mosel

10 Euro pro Person

Weitere Infos in unserer Regiothek Tel. 06865-9115100 (tägl. von 11-16 Uhr)

www.viamosel.com

Ostersonntag, 09. April 2023 , 20 Uhr
Traditionelles Osterkonzert des Musikvereins Orscholz e.V.

 

Sonntag, 23. April 2023 , 13 – 19 Uhr
8. Weinprobiertag / Proufdag im Cloef-Atrium 

Treffpunkt für Genießer – Weine von Saar und Obermosel entdecken!

Am Sonntag, den 23. April 2023 werden im großen Saal des Cloef-Atriums in Orscholz Weingüter aus der Region Saar und Obermosel ihre Weine zur Verkostung anbieten. Die Weingüter befinden sich im Umkreis des Cloef-Atriums von ca. 25 km im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg.
An diesem Tag hat man die einmalige Gelegenheit eine große Auswahl der Weingüter kennenzulernen. Die Vielfalt ihrer Weine und Winzersekte bzw. Crémants kann verkostet werden – ob Riesling, Grauburgunder, Auxerrois und viele mehr.
Erleben Sie Weinfreude und treffen Sie Weinfreunde!
Die Veranstaltung findet im großen Saal des Cloef-Atriums statt und ist von 13 bis 19 Uhr geöffnet.
Eintritt: 10 € pro Person + Glaspfand
Infos: Cloef-Atrium Orscholz, Tel. 06865- 9115 112

Markus Segschneider
Thomas Blug
Gipsy Family Los Payos
Samstag, 06. Mai 2023, 20 Uhr
Orscholzer Gitarrenfestival
mit 
Markus Segschneider, Thomas Blug und der Gipsy Family Los Payos

Handgemachte Gitarrenmusik, jenseits aller Stilgrenzen und Dogmen, Spitzenkünstler aus der Region und darüber hinaus. Das alles zum Anfassen und „zuhause“ beim Orscholzer Gitarrenfestival 2023.
Freuen dürfen sich die Fans von Fingerstyle, Classic-Rock-Pop bis hin zu spanischem Gypsy Swing. Drei Ausnahmekünstler bereichern das Programm im Mai. Markus Segschneider, Thomas Blug und René El Payo mit seiner Gipsy Family.
Tickets für diesen facettenreichen Abend gibt es unter 06861 93670, im Ticketbüro der Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig, in der Tourist-Information im Cloef Atrium und in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen. Eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrum Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mettlach.

Markus Segschneider
Jedes der zahlreichen Konzerte Markus Segschneiders ist ein Erlebnis der besonderen Art: „Ein Mann, sechs Stahlsaiten, und nicht einen Augenblick kommt das Gefühl auf, dass etwas fehlt.“ Markus Segschneider verfügt als Gitarrist über ein ungeheuer großes Repertoire an Stilmitteln, die sich in seinen Kompositionen nahtlos miteinander verbinden. In Erscheinung getreten ist der Kölner bislang im Rahmen einer bereits unüberschaubaren Anzahl vielfältiger, musikalischer Projekte, so z.B. als Mitglied diverser Bandformationen, gefragter Studiomusiker, Arrangeur und Komponist. Mehr als 100 CDs entstanden bisher unter seiner Mitwirkung. Es scheint keine Grenzen zu geben für das, was Markus Segschneider mit und auf seiner Gitarre anstellt. Jazz, Folk, Pop, Funk – alles wird gelassen verwoben zu einer Musik, die die lebensfrohe Stimmung eines Bilderbuchsommermorgens vermittelt.

 Thomas Blug
Er zählt zu den weltbesten Gitarristen und genießt seit Jahren internationale Anerkennung. Sein „Ton“ besitzt eine Anziehungskraft, der man sich kaum entziehen kann. Arrangements und Kompositionen von Thomas Blug sind in Soundtracks von Filmen oder Fernsehserien zu hören. Für sein virtuoses Gitarrenspiel wurde er mit Auszeichnungen wie „bester deutscher Rock-Pop Gitarrist“ oder „FENDER Stratking of Europe“ geehrt. Viele Größen im internationalen Showgeschäft haben bereits die Zusammenarbeit mit Thomas Blug gesucht: Künstler wie Stewart Copeland (The Police), Ian Paice und Don Airey (Deep Purple), Graham Walker (Gray Moore) und viele mehr. 
Auch zusammen mit klassischen Symphonie-Orchestern hat Thomas Blug Projekte realisiert. Mit seiner Band und dem Saarländischen Staatsorchester spielte er die DVD „Pop meets Klassik“ ein. Es folgten Auftritte mit dem Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar und im Januar 2020 dann eine eigene Bearbeitung von Beethovens 9ter Symphonie, ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Staatsorchester.

Gipsy Family Los Payos
Die spanische Formation unter der Leitung von Bandleader René El Payo präsentiert nicht nur die Nr.1 Hits der Gipsy Kings, sondern sorgt beim Orscholzer Gitarrenfestival auch für eine Premiere. Zum ersten Mal gastiert dort eine mehrköpfige Band mit gleich vier Gitarren.
Unterhaltsame, spanische Gitarrenkunst ganz nach dem Motto „Fiesta Espanola“ bringt musikalischen Südwind nach Orscholz.
El Payo mit seinem Sohn und seinen beiden Töchtern an den Gitarren, José Fortes aus Almeria an der Cajón sowie Stefan Engelmann am Bass spielen die Musik aus St. Marie de la mer in originalem Camargue-Sound. Ein wahres Feuerwerk an spanischen Rhythmen und Melodien.
Seit mehr als 30 Jahren sorgt die Gipsy Family auf Konzerten und Stadtfesten für staunende Gesichter und begeisterte Fans von spanischer Gitarrenmusik.

Das Trio "Schlagerpool"
Donnerstag, 29. Juni 2023, 20 Uhr
Erster Orscholzer Kultursommer 2023 mit dem Trio  „Schlagerpool“
Andreas Nagel, Vivianna Milioti und Manfred Schärf

Eröffnet wird die beliebte Kultursommer Reihe in diesem Jahr von dem Trio „Schlagerpool“. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr dürfen die Musiker auch 2023 nicht fehlen. Freuen darf man sich auf eine Reise in die bunte und stimmungsvolle Schlagerwelt.
Mitfeiern, Mitsingen und währenddessen in Erinnerungen schwelgen heißt es Ende Juni ab 20 Uhr im Biergarten des Bistros Mirabell. Eine Veranstaltung der Gemeinde Mettlach in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs. Der Eintritt zu dieser Sommer Open Air-Reihe im Biergarten des Bistro Mirabells ist frei. 

Andreas Nagel, Viviana Milioti und Manfred Schärf stecken hinter dem Trio „Schlagerpool“. Die sympathischen Musiker nehmen die Besucher mit auf eine musikalische und nostalgische Zeitreise durch die unbeschwerte Welt des Schlagers der 1950er und 1960er Jahre bis hin zu aktuellen Hits aus dem beliebten Genre Schlager. 

Bekannte und beliebte Evergreens aus einer Zeit, voller Lebensfreude und Humor. Aber auch die neueren großen Hits aus Pop und Schlager dürfen an diesem Abend nicht fehlen. Durch die abwechslungsreiche Mischung aus Liedern zum Mitsingen, Tanzen und Erinnern ist gute Laune garantiert!

Rody Reyes & Havanna con Klasse
Donnerstag, 06. Juli 2023, 20 Uhr
Orscholzer Kultursommer – Rody Reyes & Havanna con Klasse

 Am 06. Juli erwartet alle Besucher des Kultursommers in Orscholz die unermüdliche Lebensfreude der Band Rody Reyes & Havanna con Klasse. Mit Salsa-Klängen wird sich ab 20 Uhr das sommerliche Urlaubsfeeling automatisch einstellen.
Eine Veranstaltung der Gemeinde Mettlach in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs. Der Eintritt ist frei.

Rody Reyes und seine Band präsentieren das Beste, was Salsa, Merengue, Bachata und traditionelle kubanische Musik zu bieten haben. Die in Kuba ausgebildeten Musiker lieben und leben seit 20 Jahren Live-Konzerte. Diese Begeisterung und Erfahrung hört man ihnen nicht nur an – man spürt sie. Rody Reyes ist ein begnadeter Sänger, der sein Publikum liebt. Und das Publikum liebt ihn!

Mit seiner Ex-Tour-Band „Sonoc de las Tunas“ gewann er den Emiliano Salvador Award Cuba, den kubanischen Grammy für das beste Arrangement kubanischer Musik. Seine Live-Musiker von Havanna con Klasse ruhen sich auf diesem Erfolg jedoch nicht aus. Ihr Anspruch ist, jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen, an das die Besucher auch noch nach Jahren mit einem Lächeln zurückdenken. Ein Konzert mit einzigartigen Eigenkompositionen und Klassikern von Buena Vista Social Club, Compay Segundo, Eliades Ochoa oder Polo Montañez… modern und unverwechselbar arrangiert.

Rody Reyes und Havanna con Klasse nehmen die Besucher mit auf eine Reise durch die musikalische Vielfalt Kubas.

Susan Ebrahimi (Fotograf: M. Schorlepp)
Donnerstag, 27. Juli 2023, 20 Uhr
Orscholzer Kultursommer – Susan Ebrahimi

 Susan Ebrahimi lädt am 27. Juli alle Daheimgebliebenen auf einen Kurzurlaub nach Frankreich ein. Ab 20 Uhr verzaubert die Musikerin das Publikum mit warmen Chanson-Klängen. „La vie est belle“ ist das Motto an diesem Donnerstagabend im sommerlichen Ambiente am Bistro Mirabell. Eine Veranstaltung der Gemeinde Mettlach in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs. Der Eintritt zu dieser Sommer Open Air-Reihe ist frei.

Ach, der Liebeskummer! Ja, da kennen die Franzosen sich bestens aus und dennoch lieben sie das Leben. Sie lieben ihn und sie leben ihn und das mit Leidenschaft und Überzeugung. “La vie est belle” ist ein Chanson-Abend zum Schmunzeln, Nachdenken, Schunkeln und Mitklatschen.

Ein musikalischer Spaziergang mit lyrischen Akzenten und Liedern von bekannten Chansonniers wie Charles Aznavour, Edith Piaf, Patricias Kaas, Michel Sardou, Jacques Brel und vielen anderen bekannten französischen Evergreens.

Susan Ebrahimi hat einfach alles, was eine Chanson Sängerin braucht. Stimme, Authentizität und Lebendigkeit. Die Besucher in Orscholz erwartet eine traumhafte Stimme und eine hinreißende Ausstrahlung. Die Musikerin ist in der deutschen Sprache ebenso zuhause wie im Französischen. Sie lebt, liebt und singt in beiden Sprachen.

Ein Chanson-Abend mit einer charmanten und erzählenden Künstlerin und einem Pianisten der Extraklasse, Wolf Giloi.

Dreierpasch - (Foto:K. Koglin)
Donnerstag, 10. August 2023, 20 Uhr
Orscholzer Kultursommer – Dreierpasch  – Acoustic Pop & Rock

 Längst kein Geheimtipp mehr sind die beiden Musiker von Dreierpasch. Wahre Multiinstrumentalisten erwartet die Besucher zum Abschluss der Sommerreihe. Bekannte Songs in ihrem eigenen Stil covern ist das Markenzeichen von der Band. Überzeugen lassen und die beiden Stimmen genießen am Biergarten des Bistro Mirabell. Eine Veranstaltung der Gemeinde Mettlach in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs. Der Eintritt zu dieser Sommer Open Air-Reihe ist frei.

Dreierpasch – das Saarlouiser Duo mit dem ungewöhnlichen Namen hat längst nicht mehr nur im Saarland Rang und Namen. Auf Bühnen in ganz Deutschland und der Großregion SaarLorLux sind die beiden Vollblutmusiker und Saarlouiser Kulturpreisträger Tobias Rößler und Kolja Koglin zu Hause – und auch Auftritte für Rundfunk und Fernsehen zieren das musikalische Portfolio der beiden Saarländer.

Dreierpasch ist keine gewöhnliche Coverband. Der Stil des Duos kennzeichnet sich durch ausgefeilte und raffinierte akustische Arrangements oder bekannte Songs im ganz eigenen Gewand, oft auch in Verbindung mit Loop Station, die gekonnt wie ein dritter Musiker eingesetzt wird. Mit ihrer Musikalität und sympathischen Art spielen sich die beiden Freunde bereits seit über 10 Jahren in die Herzen der Musikbegeisterten.

Samstag, 30. September 2023 —- SAVE THE DATE
24 h Wandermarathon Grenzgänger 

Liebe Wanderfreunde, liebe Grenzgänger!

Der neue Termin für den 24h Wandermarathon für dieses Jahr ist der 30. September 2023!

Kartenbestellung

Tickets erhalten Sie in unserer Tourist-Info im Cloef-Atrium Tel. 0049 6865 9115 100
oder
in der Tourist-Info in Mettlach (Fußgängerzone, Freiherr-vom-Stein-Str. 22) Tel. 0049 6864 8907999

Desweiteren erhalten Sie Tickets für einige unserer Veranstaltungen auch online direkt über Ticket Regional .

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte per Email an info@cloef-atrium.de  oder telefonisch an +49 6865 / 9115-112 oder 9115-100.