Veranstaltungen & Aktuelles 2021

Veranstaltungen & Aktuelles 2021

Das Cloef-Atrium bietet ein abwechslungsreiches Programm mit kulturellen Highlights wie Konzerten aller Stilrichtungen, Kleinkunst, Theater, wechselnde Kunstausstellungen im Foyer, sowie Sport-Events und Messen.

Karten für die meisten Veranstaltungen erhalten Sie in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, in den Tourist-Infos in Mettlach und im Cloef-Atrium Orscholz, sowie im Internet unter www.ticket-regional.de

 

Neue Kunstausstellung VIDA LA VIDA von Anna Lisa Eller im Foyer des Cloef-Atriums vom 20. September bis 20. Oktober 2021

Weiteres hier.

AKTUELL *** AKTUELL*** AKTUELL
Sperrung des Aussichtspunktes Cloef wegen Sanierungs- & Gerüstbauarbeiten

Ab Montag, 28. Juni, wird der Aussichtspunkts Cloef in Orscholz in Teilen gesperrt. Betroffen ist die Cloef-Hütte selbst, sowie der gesamte Bereich der Aussichtsplattform unmittelbar vor und um die Hütte herum. Grund dafür sind die Dachsanierung des Bauwerks sowie die Erneuerung der Wege und der Treppen- und Zugangsbereiche am Aussichtspunkt und die damit einhergehenden Gerüstarbeiten.

Besucher können für den Zeitraum der Maßnahme die Aussicht der Saarschleife am Fotopunkt links neben der Hütte sowie im Bereich der Wildrose am Mosaiktisch weiterhin genießen. Alle an der Cloef durchlaufenden Wanderwege (Saar-Hunsrück-Steig, Tafeltour, Cloefpfad, Weitblick, Überblick und die gelbe Walkingroute) werden über diesen Weg geringfügig umgeleitet, bieten aber weiterhin den Blick auf die Saarschleife. Die Wanderer werden gebeten im Umfeld der Cloef-Hütte genau auf die Beschilderung zu achten.Die Gemeinde bittet außerdem um Beachtung und Verständnis, dass der eingerichtete Umweg nicht barrierefrei gestaltet werden konnte. Ein barrierearmer Zugang ist für den Bereich zwischen altem Cloef-Parkplatz bis zum Fotopunkt jedoch gewährleistet.

Der Abschluss der Maßnahmen und die Freigabe der Cloef-Hütte ist für Mitte September geplant. Weitere Sperrungen können jederzeit kurzfristig erfolgen und werden umgehend auf der Homepage der Gemeinde Mettlach und Saarschleife-Touristik bekannt gegeben. Für entstandene Beeinträchtigungen und dem mit den Maßnahmen verbundenem Baustellenverkehr bitten wir bereits jetzt um Verständnis.
Informationen können jederzeit unter www.mettlach.de bzw. www.tourist-info.mettlach.de abgerufen oder unter Tel. 06865-911 5 100 erfragt werden.

Corona-Teststation am Cloef-Atrium in Orscholz!

Die Gemeinde Mettlach bietet in Zusammenarbeit mit der Fellenberg Apotheke aus Merzig eine Corona-Teststation am Cloef-Atrium an.

Das Testzelt befindet sich auf dem Parkplatz P1 (Cloef-Straße) und ist wie folgt geöffnet:

Montag – Donnerstag   9 – 12 Uhr und  15 – 18 Uhr

Freitag – Sonntag          9 – 18 Uhr

Die Testungen werden ohne Terminvereinbarung durchgeführt, es ist jedoch mit Wartezeiten zu rechnen.

Den Service können natürlich gerne alle Bürger im Rahmen der Bürgertestung gemäß TestVerordnung nutzen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit der Fellenberg Apotheke.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Team der Fellenberg Apotheke unter Tel. 06861 – 793232 oder per Mail an info@fellenberg-apotheke.de zur Verfügung.

24h Wandermarathon Grenzgänger – das Wanderevent im Saarschleifenland

Liebe Grenzgänger,

der neue Termin ist am 27. August 2022 vorgesehen! 😉

Sonntag, 26. September, 11 – 12.30 Uhr

Sommer-Matinée Open Air Konzert des Musikvereins Harmonie 1920 Nohn e.V. im Innenhof des Cloef-Atriums.

Das Platzkonzert beginnt am Sonntag, dem 26. September um 11 Uhr.

Die Besucher können sich auf ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm freuen.

Das kostenlose Kulturprogramm darf nur unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Maskenpflicht stattfinden. Wir bitten um Verständnis und einen reibungslosen Ablauf.

Foto: kino.de
Foto: kino.de
Freitag, 01. Oktober, KINOTAG
In Zusammenarbeit mit dem Cinema Sperlich präsentiert das Cloef-Atrium wieder einen Kinotag für Kinder und Erwachsene!
15 und 17 Uhr – „PAW PATROL“ – Der Kinofilm

Erster Kinofilm über die beliebten Rettungshunde Chase, Marshall, Rubble, Rocky, Zuma und Skye.

Schon oft hat die Paw Patrol die Abenteuerbucht und die umgebenden Gebiete vor Gefahren beschützt, die Bewohner und Bewohnerinnen gerettet und die Pläne des fiesen Bürgermeister Besserwisser aus der Nachbarstadt durchkreuzt. Da erreicht Ryder und seine sechs Hunde Marshall, Chase, Rubble, Rocky, Zuma und Skye eines Tages ein Hilferuf aus der Abenteuerstadt: Besserwisser wurde dort zum Bürgermeister gewählt und droht die Metropole ins Chaos zu stürzen. Der Fiesling will eine Maschine zur Wetterkontrolle in Betrieb nehmen, was total schiefzugehen droht. Kurzerhand reisen die Helfer auf vier Pfoten in die Abenteuerstadt, wo sie ihr neues Quartier beziehe. Können sie gemeinsam mit ihrer neuen Hundefreundin Liberty die Pläne von Bürgermeister Besserwisser stoppen?

Kinder- und Familienfilm, Animations- und Zeichentrickfilm | FSK ab 0 Jahren freigegeben| 90 Min.| Eintritt 6 €


20 Uhr – „Kaiserscharrndrama – “
– der neue Eberhofer Krimi

Es scheint, als wären die entspannten Zeiten für den Provinzpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) vorbei: Und nein, daran ist nicht der Mord des Webcam-Mädchens aus dem Dorf schuld. Den Fall geht er ganz lässig an, wie immer! Der Grund für seine aufkeimende Unruhe ist vielmehr sein Kollege Rudi (Simon Schwarz), der einen Unfall hatte und vorerst auf den Rollstuhl angewiesen ist. Ganz nebenbei gibt der Franz dafür auch noch die Schuld und nistet sich kurzerhand auf dem Hof ein. Fortan erwartet er von seinem Gefährten nicht weniger als vollste Unterstützung und Rundumbetreuung! Doch die Krönung des Ganzen ist eigentlich Eberhofers Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff). Die hat sich mit Eberhofers Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) zusammengetan und will neben dem Hofgrundstück ein Doppelfamilienhaus mit einer Gemeinschaftssauna bauen. Zum Glück ist Franz nicht der Einzige, dem das gehörig gegen den Strich geht! Auch Papa Eberhofer (Eisi Gulp) ist alles andere als begeistert von der Idee. Zu dem illustren Treiben gesellt sich noch eine Motorradgang und Fleischpflanzerl, die mit Marihuana versetzt sind. Ach, und das Mordopfer? Da muss Franz zu seinem Entsetzen feststellen, dass seine besten Freunde Simmerl (Stephan Zinner) und Flötzinger (Daniel Christensen) Stammkunden bei ihr waren.

Nach „Dampfnudelblues“, „Schweinskopf al dente“ und „Leberkäsjunkie“ die nächste Verfilmung eines Eberhofer-Krimis nach einer Romanvorlage von Rita Falk.

Komödie, Krimi| FSK ab 12 freigegeben| 96 Min.| Eintritt 7 €

Da im großen Saal des Cloef-Atriums eine 30 m² große Leinwand zur Verfügung steht, erwartet die Besucher ein tolles Kino Erlebnis. Karten sind an der Tages-bzw. Abendkasse erhältlich. Infos unter 06865-9115-100.

Wichtig! Alle Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung müssen entweder einen tagesaktuellen negativen Covid-Test vorweisen oder vollständig geimpft sein oder einen Nachweis über die Genesung einer Covid19 Erkrankung vorlegen. Zur Gewährleistung der Kontaktnachverfolgung werden vor Veranstaltungsbeginn die Daten schriftlich aufgenommen oder mit der Luca-App per QR-Code übertragen.

Fußgängerzone Mettlach !!! Samstag, 02. Oktober, 11 – 12.30 Uhr

Sommer-Matinée Open Air Konzert der Band 2-sam vor der Tourist-Info in der Fußgängerzone in Mettlach.

Auch in diesem Jahr wurde in Zusammenarbeit mit dem  Kulturzentrum Villa Fuchs  und der Gemeinde Mettlach ein Kleinkunst Programm in Orscholz und in der Fußgängerzone in Mettlach angeboten. Das letzte Konzert in dieser Reihe findet am 02. Oktober in Mettlach statt. 

2-sam kommt zu Besuch und verzaubert mit einer perfekten Musikmischung.

Ab 11:00 Uhr geht’s vor dem Haus Braun (Tourist-Info Mettlach) los. Eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrum Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mettlach.

Die Sängerin Nicole Geier und Pianist Daniel Krüger, zwei Vollblutmusiker aus Merzig, sind nicht nur privat, sondern nun auch musikalisch zu einem Paar geworden.

Egal, wo die Beiden auftreten – mit ihrem Repertoire und ihrem Stil begeistern 2-sam. Verschrieben haben sie sich Pop, Rock und Soul – die Kombination aus dem mitreisenden Pianospiel und der einfühlsamen Stimme einfach perfekt.

Viel Gefühl, die Liebe zur Musik und mitreisende Musiker erwartet die Besucher in Mettlach.

Das kostenlose Kulturprogramm darf nur unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Maskenpflicht stattfinden.

Bei Regen kann das Konzert leider nicht stattfinden.

Marktplatz Mettlach !!! Sonntag, 03. Oktober, 11 – 13 Uhr

Sommer-Matinée Open Air Konzert des Musikvereins 1906 Saarhölzbache.V. auf dem Marktplatz in Mettlach.

Das Platzkonzert beginnt am Sonntag, dem 26. September um 11 Uhr.

Das Repertoire des Orchesters reicht von herkömmlicher Marsch– und Unterhaltungsmusik über klassische, moderne und sinfonische Blasmusik, bis hin zu Operetten, Musicals, Evergreens oder Tophits.

Das kostenlose Kulturprogramm darf nur unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Maskenpflicht stattfinden. Wir bitten um Verständnis und einen reibungslosen Ablauf.

Christina Lux
Jule Malischke
Tokunbo
Sonntag, 17. Oktober,  18 Uhr
13. Orscholzer Gitarrenfestival – „FrauenPower“
mit Christina Lux, Jule Malischke und Tokunbo

Das Orscholzer Gitarrenfestival steht ihn diesem Jahr ganz im Zeichen der Frau. Die weibliche Crème de la Crème der nationalen und internationalen Gitarrenszene ist am 17. Oktober zu Gast in Orscholz. Nicht nur Songwriter-Juwelen wie Christina Lux und Jule Malischke sind zu sehen. Das Kulturzentrum Villa Fuchs konnte auch die deutsch-nigerianische Sängerin und Gitarristin Tokunbo für das diesjährige Festival gewinnen.
Tickets gibt es in den Tourist-Infos in Orscholz, Tel. 06865 -9115 0 und Mettlach, bei der Villa Fuchs unter Tel. 06861 93670 und online hier www.ticket-regional.de.

Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrem hochkarätigen Gitarrenspiel, das Publikum binnen Sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Dazu kommt die lässig charmante Art der Ansagen und Kommentare, die mehrfach ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubern. Ihre zumeist eigenen Songs präsentiert sie mit großer Leidenschaft und viel Poesie. In den Texten erzählt sie von persönlichen Begegnungen, vom großem Glück und Enttäuschungen. So spiegeln die Songs authentisch das Leben einer jungen Frau wider – mit all ihren Sehnsüchten und Träumen. Gelegentlich eingestreuten Cover-Songs verleiht sie dagegen ein ganz eigenes Gesicht. Ihr Instrument zupft, schlägt und traktiert sie so, dass ein unverbraucht frischer Gesamtsound entsteht. Neben ihren eigenen Songs weiß sie jedoch auch ebenso instrumental auf ihrer Gitarre zu überzeugen. Gekonnt schlägt sie dabei die Brücke zwischen den verschiedenen Stilarten der Gitarrenliteratur, modernen Fingersytle Arrangements und ihren Songs. Ihr Gitarrenspiel hat sie an verschiedenen renommierten Musikhochschulen studiert: nach ihrem erfolgreich abgeschossenen Studium der klassischen Gitarre am „Leopold-Mozart Zentrum in Augsburg absolvierte sie ein Masterstudium und ein Meisterklassenstudium für akustische Gitarre (Jazz/Rock/Pop) an der „Carl Maria von Weber“-Musikhochschule in Dresden und lehrt dort als Dozentin im Fach Gitarre.  

Christina Lux steht für großartige Musik, kluge philosophisch-poetische Beobachtungen und wache, klare Bilder in ihren Lyrics. Ihre warme, nahegehende Stimme macht die durchlässig arrangierten Songs zu Momentaufnahmen in einer Zeit, in der Innehalten immer seltener wird. Lux Musik ist leuchtender Songwriter Folk Pop, mit unerwarteten Akkordwechseln und viel Raum für Atmosphäre. Lux ist eine Lichtgestalt im Meer der Songschreiber. Sie macht keinen Hehl aus einer klaren Haltung in ihrer Musik und ihren Ansagen. Farbe bekennen gehört für sie zum Künstler sein dazu. Wer sie einmal live erlebt hat, der vergisst sie nicht. Lux ist eine wunderbare Gitarristin und Sängerin, die ihre Musik mit beeindruckender Präsenz bei jedem ihrer Konzerte so neu zelebriert, als wäre sie gerade im Moment entstanden. Sie erlaubt sich Freiflüge, bezaubert mit ihrer Spielfreude und ihrem Charisma und rüttelt wach mit ihren klaren Statements und Gedanken.

Tokunbo ist Songpoetin und bezaubert mit Geschichten zwischen Abschied und Heimkehr. Bekannt geworden als Stimme von Tok Tok Tok und mit fünf German Jazz Awards geadelt, entführt die Singer Songwriterin in ihre dunkelschöne Folk Noir Welt. Seit ihrem Debüt als Solo-Künstlerin mit dem Album Queendom Come zelebriert Tokunbo die Liaison ihrer außergewöhnlichen Stimme mit fragilen Gitarrenklängen und fantasievollen Arrangements. So wurde Tokunbo einmal mehr zum Liebling der Feuilletons und Kritiker. „Singer-Songwriter-Juwel des Jahres“ schwärmt die Nachrichten-Agentur dpa-Online. Das sie eine äußerst wandelbare Künstlerin ist, zeigt sie in ihrer Zusammenarbeit mit der NDR Radiophilharmonie Ende 2019. Mit ausdrucksstarker und facettenreicher Stimme erobert Tokunbo nicht nur die Herzen ihrer Zuhörer hierzulande, so wird sie im Februar 2020 in den USA mit dem IAMA International Acoustic Music Award in der Kategorie „Best Female Artist“ ausgezeichnet. Im Pandemie-Jahr 2020 ruft sie mit „Airplay for Artists“ eine Initiative ins Leben, die den Radiomachern Deutschlands Produktionen aus diesem Land ans Herz legt, und so in den vergangenen Monaten diversen Künstlerinnen und Künstlern abseits des Mainstreams den Weg in Rundfunk- und TV-Formate ebnet.

Kartenbestellung

Tickets erhalten Sie in unserer Tourist-Info im Cloef-Atrium Tel. 0049 6865 9115 100
oder
in der Tourist-Info in Mettlach (Fußgängerzone, Freiherr-vom-Stein-Str. 22) Tel. 0049 6864 8907999

Desweiteren erhalten Sie Tickets für einige unserer Veranstaltungen auch online direkt über Ticket Regional .

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte per Email an info@cloef-atrium.de  oder telefonisch an +49 6865 / 9115-112 oder 9115-100.